Assign modules on offcanvas module position to make them visible in the sidebar.


Interkulturelle Kompetenz im eigenen Betrieb steigern – Zusammenarbeit stärken.

Die kulturelle Vielfalt in Unternehmen und Betrieben nimmt zu. Dabei ist bekannt, dass kulturelle Unterschiede und auch sprachliche Hürden schnell zu Missverständnissen und auch Problemen führen können. Durch die Förderung interkultureller Kompetenz im eigenen Betrieb wird abgesichert und gefördert, dass Teams gut harmonieren und optimale Ergebnisse erzielen.

Im Seminar wird Dein Methodenkoffer und Deine Sensibilität spürbar erweitert. Danach bist Du in der Lage Kommunikation und Abläufe erfolgreicher zu gestalten.



Zu den Inhalten:
• Welchen Einfluss haben selbst kleine kulturelle Unterschiede auf die Zusammenarbeit?
• Wie kann ich interkulturelle Kompetenz aufbauen und erfolgreich nutzen?
• Was kann ich genau tun, um selbst große sprachliche Hürden zu überbrücken?
• Wie steigere ich den Zusammenhalt in interkulturellen Teams?
• Wie gehe ich genau mit meinem Anliegen um?
• Flüchtlinge? – So gelingt die Zusammenarbeit?

Kurs-Nr.: FFK 5
Termine: 15. April 2019
Dauer: 09:00 bis 13:00 Uhr
Preis:

99,00 € pro Mitglied
119,00 € pro Nichtmitglied
Min. Teilnehmer 10
Zielgruppe: Salonleitung, Geschäftsführung, Inhaber & Ausbilder
Ort: Friseur-Akademie Baden-Württemberg
Referentin:
Tobias Nitzschke
Was muss ich mitbringen:
Schreibmaterial

 

Weiter Infos zu den Seminaren erhalten Sie in der Ausschreibung und bei:

Andrea Beierlein
0711/60770-20
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



AGBs
:

AGB Seminare Friseur und Kosmetik Akademie BW

 

Anmeldung

Alle Preise inkl. MwSt.

Der Veranstalter (FFK) behält sich das Recht vor, auf eigenen Beschluss einzelne Wettbewerbe zu streichen oder umzuprogrammieren. Im Fall einer solchen Streichung oder Umprogrammierung zahlt der Veranstalter, jedem Wettbewerber die von ihm entrichtete Startgebühr zurück.

Mit Absenden der Anmeldung gilt dieser Absatz als gelesen und anerkannt!

Bitte leisten Sie keine Vorauszahlung!!
Sie bekommen mit der Teilnahmebestätigung eine Aufstellung der Teilnahmegebühren, Informationen zum Bankeinzug sowie Ihre Teilnehmernummer.

Die Bezahlung der Startgebühren und die damit verbundene Startberechtigung erfolgt ausschließlich über Bankeinzug, eine andere Zahlweise ist nicht möglich!

Bankverbindung:

SEPA-Lastschriftverfahren - Mandat für einmalige Zahlung

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung und Angaben zum Widerrufsrecht.

  

Gefällt mir